schnelle Lieferung
kostenloser Rückversand
Rechnungs- & Ratenkauf möglich
persönliche Beratung 0800 18 55555
 
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 17
1 von 17

Babybücher

Babybücher fördern die motorischen Fähigkeiten wie das Greifen und Fühlen. Außerdem unterstützen sie den Seh- und Hörsinn. Es gibt viele Unterschiede hinsichtlich ihrer Gestaltung.

Für Neugeborene sind Softbücher am besten geeignet. Sie sind meist quadratisch klein, aus Stoff und enthalten daher keine scharfen Kanten. Oft ist eine Schlaufe am Buch zur Befestigung am Bett versehen. Außerdem sind sie mit Materialien befüllt, sodass sich Knister- oder Quietscheffekte ergeben.

Ab einem halben Jahr eignen sich Fühlbücher ganz gut. Sie sind ähnlich wie Softbücher, jedoch bestehen sie aus einer Hardcover-Pappe. Diese sind nun bebildert und enthalten schon kleine Textpassagen zum Vorlesen.

Kullerbücher sind ebenfalls ab dem sechsten Lebensmonat geeignet. Sie sind kreativ gestaltet, indem in der Buchmitte eine Kugel anstelle von Stoff oder Pappe enthalten ist. Aufgrund der Ausholung in der Mitte kann die Kugel auf jeder Buchseite bespielt werden. Das Besondere an dem Buch ist, dass jede Buchseite einen Bezug zur Kugel hat. Zur Unterhaltung des Kindes sind ebenfalls kleine Textpassagen zum Vorlesen enthalten.

Für Kleinkinder ab 2 Jahre, die Spaß am Kombinieren haben, gibt es verschiedene Puzzlebücher. Jede Buchseite enthält ein eigenes Thema, auf der komplette Puzzleteile wie z.B. Tiere eine Rolle spielen. Durch Beobachtung und Zuhören der jeweiligen Geschichte, ist das Kind nun gefragt das richte Puzzleteil zu identifizieren. Erzielte Erfolge stärken das Selbstbewusstsein Ihres Kindes.

Für Kinder ab dem zweiten Lebensjahr, die es gern musikalisch haben, gibt es zahlreiche elektronische Spielbücher mit Melodien, Liedern und Soundeffekten. Darüberhinaus fördert es das Nachsprechen einzelner Wörter.

Und für eine längere Beschäftigungen sind Wimmelbücher sehr interessant. Diese gibt es in klassischer Bilderbuchausführung oder teilweise mit elektronischem Anteil. Die Buchseiten sind dabei mit Bildern voll gepackt und beinhalten somit viele Informationen. Schöne Gegenstände, Aktivitäten aus dem Alltag oder Menschen in ihren Berufen werden dort entdeckt. Aufgrund der gehaltvollen Seiten fördert es insbesondere die Konzentration. Je nach gewähltem Thema sind die Bücher schon für Kleinkinder ab 2 Jahren geeignet.

 

Babybücher fördern die motorischen Fähigkeiten wie das Greifen und Fühlen. Außerdem unterstützen sie den Seh- und Hörsinn. Es gibt viele Unterschiede hinsichtlich ihrer Gestaltung. Für... mehr erfahren »
Fenster schließen
Babybücher

Babybücher fördern die motorischen Fähigkeiten wie das Greifen und Fühlen. Außerdem unterstützen sie den Seh- und Hörsinn. Es gibt viele Unterschiede hinsichtlich ihrer Gestaltung.

Für Neugeborene sind Softbücher am besten geeignet. Sie sind meist quadratisch klein, aus Stoff und enthalten daher keine scharfen Kanten. Oft ist eine Schlaufe am Buch zur Befestigung am Bett versehen. Außerdem sind sie mit Materialien befüllt, sodass sich Knister- oder Quietscheffekte ergeben.

Ab einem halben Jahr eignen sich Fühlbücher ganz gut. Sie sind ähnlich wie Softbücher, jedoch bestehen sie aus einer Hardcover-Pappe. Diese sind nun bebildert und enthalten schon kleine Textpassagen zum Vorlesen.

Kullerbücher sind ebenfalls ab dem sechsten Lebensmonat geeignet. Sie sind kreativ gestaltet, indem in der Buchmitte eine Kugel anstelle von Stoff oder Pappe enthalten ist. Aufgrund der Ausholung in der Mitte kann die Kugel auf jeder Buchseite bespielt werden. Das Besondere an dem Buch ist, dass jede Buchseite einen Bezug zur Kugel hat. Zur Unterhaltung des Kindes sind ebenfalls kleine Textpassagen zum Vorlesen enthalten.

Für Kleinkinder ab 2 Jahre, die Spaß am Kombinieren haben, gibt es verschiedene Puzzlebücher. Jede Buchseite enthält ein eigenes Thema, auf der komplette Puzzleteile wie z.B. Tiere eine Rolle spielen. Durch Beobachtung und Zuhören der jeweiligen Geschichte, ist das Kind nun gefragt das richte Puzzleteil zu identifizieren. Erzielte Erfolge stärken das Selbstbewusstsein Ihres Kindes.

Für Kinder ab dem zweiten Lebensjahr, die es gern musikalisch haben, gibt es zahlreiche elektronische Spielbücher mit Melodien, Liedern und Soundeffekten. Darüberhinaus fördert es das Nachsprechen einzelner Wörter.

Und für eine längere Beschäftigungen sind Wimmelbücher sehr interessant. Diese gibt es in klassischer Bilderbuchausführung oder teilweise mit elektronischem Anteil. Die Buchseiten sind dabei mit Bildern voll gepackt und beinhalten somit viele Informationen. Schöne Gegenstände, Aktivitäten aus dem Alltag oder Menschen in ihren Berufen werden dort entdeckt. Aufgrund der gehaltvollen Seiten fördert es insbesondere die Konzentration. Je nach gewähltem Thema sind die Bücher schon für Kleinkinder ab 2 Jahren geeignet.

 

Zuletzt angesehen
SUPER SPAR AKTION

Super_spar_aktion